Startseite
    Bilder
    Tagebuch
    An Deutschland
    Caracas
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Mehr Bilder!!!!



http://myblog.de/oneyearinvenezuela

Gratis bloggen bei
myblog.de





La Isla Margarita

So,jetzt mal ein bisschen was zum lesen fuer euch ueber meinen urlaub auf der isla margarita,erstmal was die insel is:ein ferienparadies.wie hawaii.viel strand viele laeden zum einkaufen und da steuerfreie zone,seehr guenstig.
los gings mit dem urlaub am 19 dezember,da haus haben wir um 9 uhr morgens verlassen,aus caracas losgekommen sind wir alleridings erst um 3 uhr mittags weil meine eltern noch was arbeiten kussten uns mein bruder noch andere sachen erledigen musste,die fahrt war von caracas nach puerto la cruz,einer hafebstadt von wo die faehre abgelegt hat,des sind 300 km aber wegen der schlechten strassen 5 h zu fahren und um n9 ging die faehre,also eine stunde tolleranz fuer stau,der dann zwar nit kam aber wir uns verfahren haben und um 10 vor 89 gluecklich am pier standen dass wir die faehre noch erwischen,um 11 haben wir dann 2STUNDEN ZU SPAET abgelegt,und die fahrtzeit die it 2einhalb stunden angegeben war has sich auf insgesamt fast 4 belaufen,alles in allem also 3einhalb stunden zu spaet auf der isla,und ich war sowas von muede...
naja am naechsten tag waren wir am playa el yaque,einem der besten straende der welt zum windsurfen,weil totla flaches wasser und viel wind,s waren leider alle bretter schon verliehen und wir sind gegen 5 wieder gefahren ohne zu surfen.
Auf die fast 3 wochen die ich noch auf der isla war war ich noch an zig straenden,playa el agua und playa punta arenassind die bekannetsten,was auch geil war war der trip auf die isla coche,eine kleine insel zwischen margarita und festland,auf die wir einen all-inclousive trip gebucht hatten,was heisst morgens um 9 hin,getraenke und essen umsonst und mittgas um 4 wieder zurueck,war saugeil weil rihtig schoener weisser strand und fast klares wasser!!
sonst war ich noch sehr viel shoppen,hab mir alles in allem 4 tshirts 3 hosen und ne neue schultasche gekauft.
gewohtn hab ich mit meiner fam uebrigens in einem apartment im haus in dem die mutter meiner gastmtter wohnt,was heisst wen ich hunger hatte bin ich einfach 2 stockwerke tiefer und hab was zu esen bekommen,hab da auch meine 3 restlichen gastcousins kennengelernt(gabriela 5 louis fernando 7 und argenis 9)alle 3 ganz nett nur leider seeehr laut.
hoar des wars erstma,is nit so arg viel geworden aber weiss grad nix was ich nch schreiben koennt...
17.1.07 19:58
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


maeksche (19.1.07 17:39)
macht nücht les immernoch gern

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung